RadioRopa 261- internationaler Rundfunk auf Langwelle


Deutschland:

Ein guter Bekannter in Daun weiß mehr:
Das Programm ist derzeit noch in einer Testphase, offizieller Sendestart ist so um den 15. Februar: Dann gibts taeglich so ca. 7 bis 8 Stunden aktuelle Infos und Musik (Oldie-Format) aus einem neuen Studio in Magdeburg, das derzeit noch eingerichtet wird (in der Gellertstr.). Das Programm wird wohl von so ca. 5-6 Moderatoren "gefahren" werden. Im Vergleich zum inzwischen saechsichen Lokal-Dudelsender soll im neuen RADIOROPA der gesamte nord- und ostdeutsche Raum Themenschwerpunkt sein. In der uebrigen Sendezeit werden Programme von auslaendischen Stationen (derzeit nur BBC und RFI, in Kuerze auch noch wohl YLE Radio Finnland, ROI u.a.) uebernommen. Dass es derzeit auch noch englischsprachige Ueebrnahmen gibt, ist angeblich auch nur voruebergehend. Ziel ist ein 24 Stunden-Programm in deutscher Sprache.

Die Langwelle soll in Kuerze bis 24 Uhr laufen. Zwischen 0 und 6 Uhr ist dann aber weiter Sendepaeuschen (zu dieser Zeit sollen aber kuenftig eh nur ein unbedeutender Musikteppich oder Programme des BBC World Service in Englisch ausgestrahlt werden). Um 23.30 Uhr solls aber noch mal 'ne eigenproduzierte Tageszusammenfassung mit dem Namen "Europa 2.6.1" geben (hab ich gerade erfahren). Außerdem ist der Vertrag mit YLE Radio Finnland so gut wie unter Dach und Fach - die Lappen werden also in Kuerze deutsche amplitudenmodulierte Langwellen erobern ;-).

Und zu den offenkundig aufgetretenen Problemen bei der Postzustellung:
Briefkasten in Magdeburg??? Hoffentlich existiert der schon! Wie alles in der TechniGruppe musste natuerlich auch der Aufbau des neuen Radioprogramms wieder in kuerzester Zeit realisiert werden, und da werden natuerlich fundamentale Dinge vergessen.

Auch der Standort Daun soll wieder reaktiviert werden. Von hier aus sollen per ISDN-Standleitung Beitraege nach Magdeburg ueberspielt oder eventuell (falls sich in Magdeburg kein Freier findet) komplette Sendeungen gefahren werden. Dafür wird Studio 2 wieder in Betrieb genommen. Die Haupt-Musik spielt allerdings in Magdeburg.

Was auch lustig ist: Die Techniker haben die Anweisung bekommen, das ADR-Signal so laut wie moeglich (bis kurz vor die Schmerz-Verzerr-Grenze) aufzudrehen, damit die Langwelle kraeftiger klingt. Die Anwohner von Burg und Umgebung wird's freuen - dann haben sie das neue Programm bald auch in der Mikrowelle, im Telefon und in Tuersprechanlagen ;-)

Damit duerfte die Wiedergeburt von Radioropa im urspruenglichen Sinne wohl etwas klarer sein...

14.Feb.1998
Kai Ludwig


News und Infos rund um die Uhr: RADIOROPA 2.6.1 - aktuell, informativ, europäisch


Neuer Radiosender startete Ende Januar ‘98 auf ADR sowie auf Langwelle 261 kHz - Auch
Programmbeiträge von BBC und RFI Am 28. Januar 1998 ist RADIOROPA 2.6.1 - ein neuer
informationsorientierter Sender - über das ASTRA Digitalradio und die Langwellenfrequenz
261 kHz mit Standort Burg bei Magdeburg auf Sendung gegangen. Das bislang in Europa
einmalige Programmangebot beinhaltet sowohl aktuelle Beiträge über ost- und
norddeutsche Themen in Sendungen wie dem „Ost-Nord-Report 2.6.1“ als auch Ueber-
nahmen beliebter Programme von Auslandsrundfunksendern wie der BBC oder Radio
France International. Vor allem für BBC und RFI stellt die Verbreitung auf RADIOROPA
2.6.1 eine wichtige Neuerung dar. Die BBC kann über den in weiten Teilen Deutschlands
empfangbaren Langwellensender Burg über die Frequenz 261 kHz wichtige terrestrische
Versorgungslücken schließen. Vor allem zwischen dem Ruhrgebiet und dem Berliner
Raum, aber auch in Norddeutschland waren die Programme aus London bislang nur
unzureichend über die britische Mittelwellenfrequenz 648 kHz zu empfangen.
Auch die BBC-UKW-Frequenz Berlin 90,2 MHz hat eher lokalen Charakter und ist nur in
einem Radius von ca. 50 km rund um Berlin zu hören.
Via RADIOROPA 2.6.1 werden alle Deutsch-Programme der BBC wie das Morgenmagazin
aus London und Berlin sowie wichtige Sendungen in englischer Sprache ausgestrahlt.

Auch Freunde der Deutsch-Programme von Radio France International werden sich freuen:
Auf RADIOROPA 2.6.1 sind die Sendungen zum ersten Mal nach der Abschaltung der
RFI-Mittel-und Kurzwellen Ende 1996 wieder terrestrisch zu hören. Mit weiteren Auslands-
rundfunksendern befindet sich die Geschäftsführung von RADIOROPA 2.6.1 derzeit nach
eigenen Angaben bezüglich Programmübernahmen noch in Verhandlung.

Kernstück des neuen Programms RADIOROPA 2.6.1 sind allerdings die eigenproduzierten
Sendungen, die aus einem neuen Studio in der Magdeburger Gellertstraße „gefahren“
werden. Der mehrmals täglich ausgestrahlte Ost-Nord-Report 2.6.1 bietet aktuelle
Informationen aus Nord- und Ostdeutschland, dem Gebiet also, wo die Langwellenfrequenz
261 kHz mit der größten Feldstärke ankommt.
Für die nördlichen Bundesländer Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und
Mecklenburg-Vorpommern ist RADIOROPA 2.6.1 der erste Informationssender, da weder
der NDR noch Privatsender ein vergleichbares Programm anbieten. Ferner gibt es mit
„Europa 2.6.l“ eine tägliche Zusammenfassung der wichtigsten Themen im RADIOROPA
2.6.1-Programm.
Wer die Langwellenfrequenz 261 kHz nicht oder nur unzureichend empfangen kann, oder
wem die Qualität der amplitudenmodulierten LW - Übertragung nicht ausreicht, kann das
Programm von RADIOROPA 2.6.1 auch in bester Qualität europaweit über das ASTRA-
Digitalradio, 1C-Transponder 33, 10.964 GHz horizontal, Tonunterträger 6,66 MHz -
Mono-Modus A, hören.
-MF/02/261-

Das Programmschema von RADIOROPA 2.6.1


Montags bis Freitags

6.00 - 6.30 NEWSDAY (BBC, E)
6.30 - 7.00 Europe-Today (BBC, E)
7.00 - 7.30
Morgenmagazin aus Berlin und London, mit Presseschau und Tips für Touristen (BBC, D)
7.30 - 8.00 Europe Today (BBC, E)
8.00 - 8.30 Ost - Nord - Report 2.6.1
8.30 - 9.00
Nachr., Zoom (akt.Thema), Schlagzeilen (Tagespr.), Bonjour Berlin (Berliner Korresp.), (RFI Paris)
9.00 - 9.10 World News (BBC, E)
10.00 - 10.15
BBC Aktuell - Das Nachrichtenmagazin mit Presseschau und Börsennotiz (BBC, D)
10.15 - 11.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
11.00 - 11.30 Newsdesk (BBC, E)
11.30 - 12.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
12.00 - 12.15 BBC Aktuell - Das Nachrichtenmagazin mit Börsennotiz (BBC, D)
12-15 - 12-30 Ost - Nord-Report 2.6.1
12.30 - 13.00 Nachrichten, Zoom (aktuelle Themen) (RFI, D)
13.00 - 13.15 World News + World Business Report (BBC, E)
13.15 - 14.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
14.00 - 14.15 BBC Aktuell (BBC, D)
14.15 - 15.00 Newshour (BBC, E)
15.00 - 16.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
16.00 - 16.15 BBC Aktuell, Das Nachrichtenmagazin mit Börsennotiz (BBC, D)
16.15 - 17.15 Ost - Nord - Report 2.6.1
17.15 - 17.30 Englisch-Kurs (BBC)
17.30 - 18.00 Heute Aktuell, mit Börsennotiz (BBC, D)
18.00 - 19.00
Europa-Programm, Nach richten, Zoom (aktuelles Thema), Presseschau, Bonsoir Berlin,
Wissenschaft, Kunst, Wirtschaft, Medien, Bücher, Kino, Kurz-Sprachkurs (RFI, D)
19.00 - 19.30 News Desk (BBC, E)
19.30 - 20.00 Heute Aktuell, mit Tips für Touristen (BBC, D)
20.00 - 21.00 Radio Österreich International (D) (Samstag: u.a. Hörerbriefkasten)
21.00 - 22.00 Newshour (BBC, E)
22.00 - 22.30 News, World Business Report (BBC, E)
22.30 - 23.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
23.00 - 23.30 Newsdesk (BBC, E)
23.30 - 23.45 The World Today (BBC, E)
23.45 - 24.00 Europa 2.6.1

Samstag

6.00 - 6.30 Newsday (BBC, E)
6.30 - 8.30 Ost - Nord - Report 2.6.1
8.30 - 9.00
Nachrichten, Zoom (akt.Thema), Schlagz., Bonjour Berlin, Reisen + Speisen (RFI, D)
9.00 - 9.10 World News (BBC, E)
9.10 - 10.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
10.00 - 11.00 Radio Österreich International (D) (Intermedia)
11.00 - 11.30 Newsdesk (BBC, E)
11.30 - 12.30 Ost - Nord - Report 2.6.1
12.30 - 13.00 Nachrichten, Zoom (aktuelle Themen), (RFI, D)
13.00 - 13.15 News, World Business Review (BBC, E)
13.15 - 14.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
14.00 - 14.15 Weltnachrichten, GB-Report, Brief aus Berlin (BBC, D)
14.15 - 15.00 Newshour (BBC, E)
15.00 - 17.30 Ost - Nord - Report 2.6.1
17.30 - 18.00 Weltnachrichten, Radio E (BBC, D)
18.00 - 19.00 RFI - Europa Programm
19.00 - 19.30 News / Weekend (BBC, E)
19.30 - 20.00 Science in Action (BBC, E)
20.00 - 21.00 Radio Österreich International (D) (Samstag: u.a. Hörerbriefkasten)
21.00 - 22.00 Newshour (BBC, E)
22.00 - 22.30 News / World Business Review, Britain Today
22.30 - 23.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
23.00 - 23.30 Newsdesk (BBC, E)
23.30 - 24.00 Ost - Nord - Report 2.6.1

Sonntag:

6.00 - 6.30 Newsday (BBC, E)
6.30 - 7.00 JAZZ MATAZZ (BBC, E)
7.00 - 7.30 Newsday (BBC, E)
7.30 - 8.30 Ost - Nord - Report 2.6.1
8.30 - 9.00 Nachrichten, Radio E (RFI, D)
9.00 - 10.00
News, Pause for Thought, Short Story, Good Books, The Greenfield Collection (BBC, E)
10.00 - 11.00 Ost Nord - Report 2.6.1
11.00 - 11.30 Newsdesk (BBC, E)
11.30 - 12.00 Global Business (BBC, E)
12.00 - 12.30 Ost - Nord - Report 2.6.1
12.30 - 13.00 Radio RFI
13.00 - 13.15 News, Write on (BBC, E)
13.15 - 14.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
14.00 - 14.15 Weltnachrichten, Weltspiegel (BBC, D)
14.15 - 15.00 Newshour (BBC, E)
15.00 - 17.30 Ost - Nord - Report 2.6.1
17.30 - 18.00 Weltnachrichten, Metropolis (BBC, D)
18.00 - 19.00
Nachrichten, Das RFI - Sonntagsmagazin, Gäste, Musik, Reportagen (RFI, D)
19.00 - 19.30 Newsdesk (BBC, E)
19.30 - 20.00 Play of the week (BBC, E)
20.00 - 21.00 Radio Österreich International (D) (Samstag: u.a. Hörerbriefkasten)
21.00 - 22.00 Newshour (BBC, E)
22.00 - 22.30 News, Write on Britain Today (BBC, E)
22.30 - 23.00 Ost - Nord - Report 2.6.1
23.00 - 23.30 Newsdesk (BBC, E)
23.30 - 23.45 Health Matters (BBC, E)
23.45 - 24.00 Ost - Nord - Report 2.6.1

E: Sendung in englischer Sprache
D: Sendung in deutscher Sprache

Quelle: Infosat 03/98